System: Candela Obscura [DE, EN possible] 

System: Candela Obscura [DE, EN possible] 

92. Rollenspieltreff (18.05.2024)

Spielleitung: Steffen

Maximale Anzahl Spielende: 5

Einsteigendenfreundlich? Ja

Notizen:

Im Jahr 1907 nach Gemeiner Zeitrechnung erholt sich die Metropole Newfaire gerade von den Schrecken des Letzten Großen Krieges, während ihre Bewohner die Annehmlichkeiten der neuesten technischen Errungenschaften von Elektrizität und Dampfkraft genießen. Wenige nur wissen, welche Schrecken in den Tiefen unter der Stadt drohen, denn in den zweitausend Jahren alten Ruinen von Oldfaire lauern immer noch die Gefahren der magischen Katastrophe, die diese Stadt einst vernichteten. Ihr gehört zu Candela Obscura, einem alten Geheimbund, dessen Aufgabe es ist zu verhindern, dass diese Katastrophe sich wiederholt…

Dies ist eine Einsteigerrunde in Candela Obscura, einem Horror-/Crime-Rollenspiel mit Storyfokus (X-Files treffen auf Cthulhu). Das System ist sehr einsteigerfreundlich und die Charaktererstellung geht durch Archetypenvorlagen schnell (benötigt ca. 45 Minuten). Jede Spielsession ist ein einzelner Einsatz einer Gruppe und somit in sich geschlossen – vermutlich brauchen wir 4-5 Stunden.

ACHTUNG: Es ist ein Horror-Spiel, daher auf erwachsene Spieler*innen ausgelegt. Klare Open Door Policy. Triggerwarnung: Darstellungen von Bodyhorror, von Untoten & Geistern, von PTSD, von Korruption und Gewalt gegen Unschuldige, von Monster und anderen Motiven aus dem Horrorgenre sind möglich.Plattform/Tools

Spielmaterialien sind in Englisch und bringe ich mit. Bitte mehrere W6, einen Bleistift und einen Radierer mitbringen. 

Kommentare sind geschlossen.