Vampire LARP

Vampire LARP

Zwischen edlem Maskenball und Horrorfilm, zwischen persönlichem Leidensweg und intrigantem Aufstieg, zwischen Etikette und Politik – hier ist das Live Rollenspiel im Vampire The Maskerade Setting angesiedelt. Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines verfluchten und zugleich machtvollen Untoten und versuchen in einer Nacht voller Monstren zu überleben.

In der  Domäne Freiburg-Südschwarzwald versuchen junge Vampire sich in der Hackordnung hochzuarbeiten, Macht aufzubauen, Geheimnisse zu lüften und schlicht zu überleben. Stellen Spieler herausfordernde und tragische Charakterentwicklungen dar. Das Spielthema ist gesellschaftlich, häufig in einer edlen Umgebung, die Charaktere entwickeln sich  frei und komplett durch Selbstdarstellung. Eingebunden in vampirische Clans hat jeder Charakter grundsätzliche Ansprechpartner für den Anfang und Aufstiegsmöglichkeiten später. Plots kommen vor, prägen das Spiel jedoch nicht.

Das Live Rollenspiel des Rollenspielvereins Freiburg ist für Einsteiger im LARP geeignet, Vorkenntnisse mit der Welt von Vampire sind rasch erlernt, Regeln spielen kaum eine Rolle, Kostümierungen für das in der Moderne angesiedelte Setting immer möglich, aber keineswegs nötig. Die Domäne Freiburg bietet als Teil der internationalen Vampire Chroniken (VIC)  jedoch auch erfahrenen Rollenspielern und LARPern einige Herausforderungen und Möglichkeiten.
Gespielt wird grob alle 2 Monate über eine Samstagnacht, Kontakt und Fragen sind über vampiresuedschwarzwald@gmail.com, in unserem Discord Channel https://discord.gg/fSnkyBs oder in unserer Facebook Gruppe „Vampire Live – Domäne Südschwarzwald“ jederzeit möglich.

Die Spielleiter Maria Freitag, Stefan Eggiman und Henry Ledig, sowie die
Vereinsreferenten für das LARP Christian Oswald und Clemens Straub stehen euch gern jederzeit für Fragen zur Verfügung!