Durchsuchen nach
Schlagwort: online

12. Online Rollenspieltreff

12. Online Rollenspieltreff

 

Am 17.04.2021 halten wir den Rollenspieltreff wieder online ab.

Dazu treffen wir uns im Kanal #orga-und-rundenvergabe im Abschnitt #Orga, Lobby und Rundenvergabe des Discord Server [Einladungslink].

Zur Teilnahme ist damit mindestens ein Rechner, Tablet oder Smartphone (Discord gibt es als Anwendung, App und es läuft auch direkt im Browser) mit Mikrophone und Lautsprechern (Headset ist zu empfehlen) erforderlich.

Für die angekündigten Runden werden wir virtuelle Räume auf unserem Discord Server einrichten, die je aus einem Textchatkanal, einem Voice-Kanal und einem Kanal für 1-zu-1 Absprachen bestehen. Discord bietet auch Videochat und das Teilen des Bildschirms durchführen kann, wenn ihr das wünscht. Von dieser Grundausstattung ausgehend werden sich die einzelnen Spielleiter (bitte bei der Rundenanmeldung in Notizen erwähnen) ggf. noch anderer Werkzeuge [z.B. roll20, FoundryVTT, Astral Tabletop, Arkenforge, Fantasy Grounds, Google Spreadsheets, RPG Note Cards, usw.] bedienen und euch darüber in Kenntnis setzen. Diese können wir leider nicht zentral organisieren, aber wir unterstützen euch gern, wenn ihr Fragen oder Probleme habt.

Da der Treff online stattfindet sind wir räumlich weniger begrenzt und können mehr Plätze als sonst bieten und sind vielleicht auch für die aus Freiburg weggezogenen Ehemaligen interessant. Oder auch denjenigen die bisher die Anfahrt etwas scheuen oder die schlechte Anbindung der Öffentlichen. Daher bitte gern weitersagen und empfehlen.

Auf einen guten Online Treff – Diskussionen bitte auch auf Discord um alles dort zu bündeln.

Organisatorisches:

Kurze Erklärung zu Roll20 von Lukas auf pnpnews.de

[Formular zur Rundenanmeldung]


Angekündigte Runden 1. Schicht (13:00 – 19:30):
[Rundenvergabe 13:15 | Spielbeginn: 13:30]


D&D 5e

Richard
3-5
Ja
Ja
Was gespielt wird: Das Abenteuer ‘Shatter’ aus ‘Ruins of the Grendleroot’ von Mike Shea.

Das Abenteuer spielt in den weiträumigen Höhlen unter dem Schwarzfang-Gebirge. Eine bunte Mischung aus Abenteurern, Glücksrittern, Gelehrten und religiösen Eiferern hat dort ein unterirdisches Basislager aufgeschlagen, um die Ruinen unter dem Berg zu erkunden und ihm seine Geheimnisse oder Schätze zu entlocken.

Eure Charaktere nennen das ‘Wühlheim’ genannte Basislager ihre (temporäre) Heimat. Von dort aus erkunden sie die umliegenden Höhlensysteme.

In dem Abenteuer erkundet ihr den ‘Eisernen Wald’, eine uralte Kaverne unter dem Basislager. Ihren Namen verdankt sie der Grendelwurz: metallischen Gewächse, die dort wie Nadeln aus dem Boden sprießen. Es gilt einen schrecklichen Einsturz zu verhindern, der das Basislager der Höhlengänger bedroht.

Vorgefertigte Charaktere des 3. Levels sind vorhanden. An jedem kann noch ein kleiner Feinschliff vorgenommen werden.

roll20/discord

 

The Yellow King

Lydia
2-6
Ja
Ja

Die Handlung spielt in Paris des Jahres 1895, nachdem das Lesedrama Der Gelbe König veröffentlicht wurde und die Unmöglickeit des Stückes angefangen hat die Realität zu zersetzen. Alle Charaktere hatten schon berührungspukte mit dem Gelben König und Carcossa, es wird also sehr schnell ins Übernatürliche gehen.

 discord

Cthulhu

Jenny
3-4
Ja
Ja
Ich bin noch unentschlossen, bin auch gerne bereit mit euch gemeinsam ein Abenteuer zu entwerfen bzw. mich nach euren Wünschen zu richten. Ich habe jedenfalls große Lust mal wieder Cthulhu zu leiten <3 Keine Vorkenntnisse nötig. Charaktere wären vorhanden bzw. werden schnell mit dem Editor gebaut oder wir erstellen sie gemeinsam. Ist abhängig davon, wie wir uns entscheiden.

Discord

Angekündigte Runden 2. Schicht (19:30 – open end)
[Rundenvergabe ca. 19:30 | Spielbeginn ca. 20:00]



Angekündigte Runden Doppelschicht (13:00 – open end)
[Rundenvergabe 13:15 | Spielbeginn: 13:30]


 

11. Online Rollenspieltreff

11. Online Rollenspieltreff

 

Am 20.02.2021 halten wir den Rollenspieltreff wieder online ab.

Dazu treffen wir uns im Kanal #orga-und-rundenvergabe im Abschnitt #Orga, Lobby und Rundenvergabe des Discord Server [Einladungslink].

Zur Teilnahme ist damit mindestens ein Rechner, Tablet oder Smartphone (Discord gibt es als Anwendung, App und es läuft auch direkt im Browser) mit Mikrophone und Lautsprechern (Headset ist zu empfehlen) erforderlich.

Für die angekündigten Runden werden wir virtuelle Räume auf unserem Discord Server einrichten, die je aus einem Textchatkanal, einem Voice-Kanal und einem Kanal für 1-zu-1 Absprachen bestehen. Discord bietet auch Videochat und das Teilen des Bildschirms durchführen kann, wenn ihr das wünscht. Von dieser Grundausstattung ausgehend werden sich die einzelnen Spielleiter (bitte bei der Rundenanmeldung in Notizen erwähnen) ggf. noch anderer Werkzeuge [z.B. roll20, FoundryVTT, Astral Tabletop, Arkenforge, Fantasy Grounds, Google Spreadsheets, RPG Note Cards, usw.] bedienen und euch darüber in Kenntnis setzen. Diese können wir leider nicht zentral organisieren, aber wir unterstützen euch gern, wenn ihr Fragen oder Probleme habt.

Da der Treff online stattfindet sind wir räumlich weniger begrenzt und können mehr Plätze als sonst bieten und sind vielleicht auch für die aus Freiburg weggezogenen Ehemaligen interessant. Oder auch denjenigen die bisher die Anfahrt etwas scheuen oder die schlechte Anbindung der Öffentlichen. Daher bitte gern weitersagen und empfehlen.

Auf einen guten Online Treff – Diskussionen bitte auch auf Discord um alles dort zu bündeln.

Organisatorisches:

Kurze Erklärung zu Roll20 von Lukas auf pnpnews.de

[Formular zur Rundenanmeldung]


Angekündigte Runden 1. Schicht (13:00 – 19:30):
[Rundenvergabe 13:15 | Spielbeginn: 13:30]


 

System: Private Eye

Spielleiter: Lydia

Spieleranzahl: Bis zu 5

Geeignet für Einsteiger? Ja

Notizen: Die Charaktere werden zu einem Tatort in einem Hotel gerufen, ein Gast scheint sich umgebracht zu haben.

Content Warning: Selbstmord, Mord, Glückspiel

Plattform/Tools: discord


Angekündigte Runden 2. Schicht (19:30 – open end)
[Rundenvergabe ca. 19:30 | Spielbeginn ca. 20:00]



Angekündigte Runden Doppelschicht (13:00 – open end)
[Rundenvergabe 13:15 | Spielbeginn: 13:30]


 

10. Online Rollenspieltreff

10. Online Rollenspieltreff

 

Am 20.02.2021 halten wir den Rollenspieltreff wieder online ab.

Dazu treffen wir uns im Kanal #orga-und-rundenvergabe im Abschnitt #Orga, Lobby und Rundenvergabe des Discord Server [Einladungslink].

Zur Teilnahme ist damit mindestens ein Rechner, Tablet oder Smartphone (Discord gibt es als Anwendung, App und es läuft auch direkt im Browser) mit Mikrophone und Lautsprechern (Headset ist zu empfehlen) erforderlich.

Für die angekündigten Runden werden wir virtuelle Räume auf unserem Discord Server einrichten, die je aus einem Textchatkanal, einem Voice-Kanal und einem Kanal für 1-zu-1 Absprachen bestehen. Discord bietet auch Videochat und das Teilen des Bildschirms durchführen kann, wenn ihr das wünscht. Von dieser Grundausstattung ausgehend werden sich die einzelnen Spielleiter (bitte bei der Rundenanmeldung in Notizen erwähnen) ggf. noch anderer Werkzeuge [z.B. roll20, FoundryVTT, Astral Tabletop, Arkenforge, Fantasy Grounds, Google Spreadsheets, RPG Note Cards, usw.] bedienen und euch darüber in Kenntnis setzen. Diese können wir leider nicht zentral organisieren, aber wir unterstützen euch gern, wenn ihr Fragen oder Probleme habt.

Da der Treff online stattfindet sind wir räumlich weniger begrenzt und können mehr Plätze als sonst bieten und sind vielleicht auch für die aus Freiburg weggezogenen Ehemaligen interessant. Oder auch denjenigen die bisher die Anfahrt etwas scheuen oder die schlechte Anbindung der Öffentlichen. Daher bitte gern weitersagen und empfehlen.

Auf einen guten Online Treff – Diskussionen bitte auch auf Discord um alles dort zu bündeln.

Organisatorisches:

Kurze Erklärung zu Roll20 von Lukas auf pnpnews.de

[Formular zur Rundenanmeldung]


Angekündigte Runden 1. Schicht (13:00 – 19:30):
[Rundenvergabe 13:15 | Spielbeginn: 13:30]


System: MÖRK BORG

Spielleiter: Quirin

Schicht: Schicht

Spieleranzahl: 3-4

Geeignet für Einsteiger: Ja

Notizen: MÖRK BORG ist ein schlankes Metal-inspiriertes OSR-Spiel. Die Welt steht kurz vor dem Untergang, alles verdirbt und stirbt oder wird verdorben. Pseudo-Götter lassen sich verehren und Apokalypse-Kulte treiben ihr Wahnsinn. Wir spielen aber keine große epische apokalyptische Kampagne, sondern einen kleinen Dungeoncrawl.

Das Ganze wird aber seeeeeehr blutig, brutal, tlws verstörend. Triggerwarnungen sind auf jeden Fall Verstümmelung, Gore, Kannibalismus, Folter. Ganz so schrecklich wirds aber auch nicht 😉
Einsteigergeeignet ist es auch, Charaktere machen wir ganz kurz vorher! Wir spielen mit Roll20.

**Es kann sein, dass ich zur 1. Schicht später dazustoße! Die Runde dauert aber nicht so lange und ich denke, dass ich aller spätestens ab ca 15 Uhr anfangen kann und immer noch rechtzeitig für die 2. Schicht fertig bin 😉 **

Plattform/Tools: Discord + Roll20


Angekündigte Runden 2. Schicht (19:30 – open end)
[Rundenvergabe ca. 19:30 | Spielbeginn ca. 20:00]


18XX Locker

Quirin
3-4
Ja
18XX basiert auf den 24XX-Regeln (wie letztes Mal Wardens) und umfasst damit nur 1,5 Seiten Regeln, die sehr schnell erklärt und gelernt sind! Relaxte kurze Runde (so 2- 3 Stunden) am Abend. 😉 Diesmal spielt ihr Einige der letzten Piraten, die nach Monster, Piraten und Personen jagen, die aus Davy Jones Locker mit wundersamen Kräften und Schätzen geflohen sind. Ihr habt den Auftrag, sie mir eurem Schiff zu suchen und zurückzubringen. Dazu habt auch ihr Kräfte erhalten. Sehr einsteigerfreundlich, nur auf Discord + Google Tabellen, Charaktere sind in 5 Minuten erstellt
Discord + Google Spreadsheets

Angekündigte Runden Doppelschicht (13:00 – open end)
[Rundenvergabe 13:15 | Spielbeginn: 13:30]


Blades in the Dark

Lukas
4
Ja
Notizen:

Spieler:innen: 4

In diesem düsteren Urban-Fantasy-Rollenspiel spielt ihr die Mitglieder einer Diebesbande. Auf euren Beutezügen schlagt ihr euch mit rivalisierenden Gangs und den Bluecoats der Stadtwache herum … und wenn das noch nicht alles wäre, müsst ihr euch auch noch bösartige Geister vom Hals halten. Doch was tut man nicht alles, um Reichtum und Respekt zu erlangen?
Blades in the Dark, im Original von John Harper, ist ein erzählerisches Spiel, das euch die Wahl lässt, wie ihr eure Schurkenstücke durchführen wollt und welche Vorgehensweisen ihr wählt. Statt lange zu planen, stürzt ihr euch schnell in die Action und erledigt eventuell notwendige Vorbereitungen später durch Flashback-Szenen.
Auf einen erfolgreichen Beutezug (Score) folgt eine Zwischenphase (Downtime), in der ihr euch erholen könnt, euren Lastern nachgeht, trainiert oder neue Ressourcen beschafft. Frisch vorbereitet macht ihr euch dann an euren nächsten Coup.
In dieser Spielrunde wollen wir 2 Scores und eine dazwischen liegende Downtime-Phase spielen.
Daher wird es eine Doppelschicht von ca. 13:30 bis ca. 23:00 Uhr werden!
Wir machen zwischendurch Pausen inkl. einer längeren Abendessenspause.
Meldet euch aber bitte nur für diese Spielrunde, wenn ihr die gesamte Zeit dabei sein könnt!
Vorkenntnisse sind nicht notwendig, ich gestalte die Spielrunde einstiegsfreundlich und wir schauen uns Setting und Spielregeln in Ruhe an.
Charaktere erschaffen wir ebenfalls gemeinsam (das geht schnell).
Ihr solltet allerdings unbedingt Spaß daran haben, als Bande von kompetenten Schurk:innen riskante Pläne umzusetzen.
Es ist wichtig, dass ihr euch auch als Spieler:innen aktiv einbringt und die Handlung vorantreibt.
Wer sich zurücklehnen und vom Spielleiter bespaßen lassen möchte, für den ist diese Spielrunde ungeeignet!
Die Spielmaterialien sind auf Englisch, davor solltet ihr keine Scheu haben; allerdings erkläre ich gern alles ausführlich und wir nehmen uns alle Zeit, die wir brauchen. Außerdem braucht ihr einen kostenlosen Account bei Roll20, ein Headset und idealerweise eine Kamera.
https://bladesinthedark.com/

Discord, Roll20