Browsed by
Schlagwort: HeXXen

50. Rollenspieltreff in Freiburg im JuKs Vauban

50. Rollenspieltreff in Freiburg im JuKs Vauban


Angekündigte Runden der 1. Schicht (13:00 – 19:30)


System: Cortex Prime Shuffle – Fantasy Playset

SL: Markus
Spielerzahl: 3-6
Einsteiger geeignet: Ja
Charaktere vorhanden: Ja – werden durch ziehen von Karten erstellt (daher Shuffle)
Notizen: Cortex Prime ist das generische System auf dem unter anderem Spiele wie Firefly oder Marvel Heroic Roleplay basiert haben. Shuffle Fantasy ist die Karten basierte Kurzversion mit Fantasy Thema. Wer It’s not my fault für FATE kennt, der weiß in etwa was ihn erwartet, Für alle anderen wird es einfach nur so cool.

 

System: Private Eye

SL: Dirk
Einsteiger geeignet: Ja
Notizen:
Damen und Herren des gehobenen Bürgertums sich auf eine Naturkundliche Reise in das North Yorkscher Moor machen um dort die Moorhühner im Spätsommer zu betrachten. Gespielt wird ohne Würfel aber mit Charakter.

System: HeXXen 1733

SL: Flo
Spielerzahl: 3-5
Notizen: Abenteuer “Besessen”, Jägerstufe 2

 


Angekündigte Runden der 2. Schicht (20:00 – open end)


System: DSA 4.1

Spielleiter: Stefan
Spielerzahl: 5-6
Einsteiger geeignet: Ja
Charaktere vorhanden: Ja
Notizen: Abenteuer mehr Im Bereich Mythen, Märchen – je nach Gruppe.

Workshop: Session Zero

Leiter: Lukas
Notizen:

Ich biete in der 2. Schicht einen Workshop zum Thema Session Zero an. Bei dem Konzept einer Session Zero geht es um ein Planungsgespräch zu Beginn einer neuen Spielrunde oder Kampagne mit allen Beteiligten. Was das Ziel eines solchen Gesprächs ist, welche Vorteile es bieten kann, was alles Inhalte einer Session Zero sein können oder sollten, davon werde ich in diesem Workshop erzählen.
Dabei können wir verschiedene Punkte gerne diskutieren und beispielsweise über unterschiedliche Themen für verschiedene Spielsysteme oder Spielstile sprechen. Falls ich es schaffe, bereite ich auch einen Handout mit Materialien und weiterführenden Infos vor.
Dieser Workshop ist für Einsteiger:innen und erfahrene Spieler:innen gleichermaßen geeignet. Das Thema richtet sich eher an Spielleiter:innen, da diese häufig einen Großteil der Spielrundenorganisation übernehmen. Prinzipiell ist das Konzept aber auch für Spieler:innen interessant, die sich in einer Session Zero ebenfalls einbringen können (und sollten!).
Der Workshop wird kein festes Ende haben, ich schätze, wir werden ungefähr 2-3 Stunden beschäftigt sein, je nachdem, wie viel Diskussionsbedarf wir so haben. Gegen Mitternacht will ich dann spätestens heim. 😉
Eine Teilnehmerbegrenzung gibt es dabei nicht. Ich würde aber gerne den Saal im JUKS für mich allein haben, falls die Gruppe etwas größer wird.
Falls ihr Wünsche zu bestimmten Themen habt, Fragen zu bestimmten Rollenspielsystemen o.ä., lasst es mich gerne wissen, dann kann ich mich darauf vorbereiten.

 


Angekündigte Runden in Doppelschicht (1.+ 2. Schicht)


 

 

49. Rollenspieltreff in Freiburg im JuKs Vauban

49. Rollenspieltreff in Freiburg im JuKs Vauban


Angekündigte Runden der 1. Schicht (13:00 – 19:30)


System: Star Wars, (abgesagt – erkrankt)

SL: Simon
Charaktere vorhanden: Ja
Notizen: Eigenes Abenteuer im Corllionischen Sektor. Fokus sind Natur, Forschung und Jagd

System: Atomkraft 9/9 (Savage Worlds), (abgesagt – verkrankt)

SL: Philip
Spielerzahl: 4
Einsteiger geeignet: Ja
Charaktere vorhanden: Ja
Notizen: Atomkraft 9/9 ist eine selbst geschriebene Welt auf Basis von Savage Worlds. Vorlage war “9/11 Animal Squad” von RocketbeansTV. Bei AK99 spielt man Tiere in Freiburg in den Jahren 2018-20.
Charaktere sind vorhanden, Regeln sind sehr einfach, benötigt werden W4, W6, W8, W10, W12 & W20 (habe einige zum Verleihen).
Wer sich vorab informieren will, darf gerne das Wiki dazu durchstöbern: https://atomkraft99.fandom.com/de/
Spoiler wären nur die Archetypen, Infos zu Abenteuern sind nicht enthalten. Entsprechend sind elektronische Geräte für das Wiki am Spieltisch erlaubt, aber nicht notwendig.

System: Cthulhu, Katzulhu und Die schwarze Katze

SL: Jenny
 

System: HeXXen 1733

SL: Flo
Spielerzahl: 3-5
Einsteiger geeignet: Ja
Notizen: “altbekanntes” (wenn jemand schon öfters bei mir HeXXen gespielt hat) und offizielles, da ich nich so viel Zeit zum vorbereiten habe. Jägerstufe 2 oder 3

System: Epyllion (PbtA mit jungen Drachen)

SL: Lukas
Einsteiger geeignet: Ja
Charaktere vorhanden: Werden gemeinsam erstellt.
Notiz: Für Neulinge und junge Spieler:innen geeignet.
Themen: Freundschaft, Zusammenhalt trotz Unterschiedlichkeit, gemeinsam die Welt der Drachen erkunden und eine Gefahr bannen.
Es wird lustig, niedlich, fantastisch, emotional, heroisch, episch.

Angekündigte Runden der 2. Schicht (20:00 – open end)


System: Dgenesis

SL: Anu
Spielerzahl: 4-5
Einsteiger geeignet: Ja
Charaktere vorhanden: Ja
Notizen: 
Bitte gerne eigene W6 (max braucht ihr 12 Stück) mitbringen.
Wer mitspielen mag, sollte IC und OOC trennen können – da sich die Charaktere nicht unbedingt all zu grün sind in diesem System und es durchaus auch zu Konflikt RP kommen kann. Des Weiteren wird es öfter mal etwas gruselig und blutig bei mir, weshalb sich zartbesaitete oder sehr junge Spieler in meinen Spielrunden vielleicht nicht so gerne wiederfinden.

System: Monster of the week, Zombie World oder Escape from Dino Island

SL: Moritz
Einsteiger geeignet: Ja

System: HeXXen 1733

SL: Clemens
Spielerzahl: 2-5
Einsteiger geeignet: Ja
Charakter vorhanden: Ja
Notizen: Es handelt sich um eine selbstgeschriebene Story für Jäger der Stufe 2. Als Charaktere liegen die Archetypen aus dem Buch der Regeln und aus Hexenjagd vor. Eigene Charaktere können aber ebenso benutzt werden. Die Runde ist ausdrücklich einsteigergeeignet 😉

Angekündigte Runden in Doppelschicht (1.+ 2. Schicht)


System: DSA 4.1

SL: Lenn

Notizen: Titel: Zorn des Bären (uralt aus DSA3) aber immer noch gut.
Eine winterliche Gesellschaft im Bornland, stufentechnisch geht alles zwischen 0 und 10, so lange 12göttergläubig.

48. Rollenspieltreff in Freiburg im JuKs Vauban mit Tombola und Winterfest

48. Rollenspieltreff in Freiburg im JuKs Vauban mit Tombola und Winterfest


Winterfest (12:00 – 14:00)


Wer uns unterstützen will, ist gern eingeladen Gebäck  und Dekoration mitzubringen, damit es für alle eine tolle Veranstaltung wird. Und der anschließende Rollenspiel Treff garantiert, dass es keine Rest geben wird 😉

Wer Dekoration hat und mitgestalten will bite schon um 11:30 da sein.


Tombola (14:00 – 14:30)


Wie auch schon in den Jahren zuvor wird es eine Tombola zu einem guten Zweck mit gestifteten Preisen geben.

Lose können zu einem Preis von 2€ bis zum 18.12. direkt bei der ersten Vorsitzenden, Jenny, anzutreffen unter anderem beim Rollespielstammtisch am 02.12. erworben werden oder an Kasse bei der Veranstaltung selbst.


Rundenverteilung (14:45 – 15:00)



Angekündigte Runden (15:00 – open end)


System: City of Mist

SL: Janina
Spielerzahl: 5
Einsteriegerfreudnlich: Ja
Charaktere vorhanden: Ja
Notizen: Das Abenteuer ist “Shark Tank” aus dem zweiten Starterset. Da es wohl länger ist als ein Treff, werde ich daraus und evtl. einen anderen Abenteuer eine kleine Treffkampagne machen. Wäre gut, wenn ihr bei den anderen Treffs auch dabei sein könntet, aber verpflichtend ist es nicht.

System: HeXXen 1733

SL: Flo
Spielerzahl: 3-5
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere vorhanden: Ja
Notizen: Abenteuer “Dämonenbrut”

System: Crash Pandas

SL: Cara
Spielerzahl: 4-7
Einsteigerfreundlich: Ja
Notizen: Das System ist ein One Page RPG, das heißt die Regeln sind kurz und relativ einfach. Ich werde das System am Anfang erklären und wir werden auch zusammen Charaktere erstellen. Wer Interesse hat kann sich die Regeln hier schon mal anschauen: https://gshowitt.itch.io/crash-pandas?download (die Seite fragt nach einer freiwilligen Spende, man kann die Datei (PDF) aber auch ohne Spende bekommen).
WICHTIG: Das Spiel wird auf Englisch stattfinden.
Worum es geht: Die Spieler werden Waschbären spielen die zusammen an einem Straßenrennen teilnehmen. Alle Waschbären fahren das Auto zusammen…gleichzeitig. Es wird auf jeden Fall chaotisch, so viel kann ich garantieren Big Grin

System: D&D5

SL: Georg
Spielerzahl: 4-5
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere vorhanden: Ja
Notizen: Infos kommen noch mehr.
Setting: Die kleine Ortschaft Ehrenfels die zum Winteranfang das alljährliche “Goblin Klatschen” feiert. Eine lange Tradition in dieser Ortschaft. Um die über das Jahr gesammelten Vorräte für den Winter “präventiv” vor Goblinraubzügen zu schützen. Das ganze ist mit einem sehr großen Augenzwinkern zu sehen. Die Stufe der Char wird 6 sein, eigene Chars können mitgebracht werden, aber ich bringe auch genügend mit.

System: Star Wars

SL: Simon
Spielerzahl: 3-5
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere vorhanden: Ja
Notizen: Eigenes Szenario; Backup: ein Einsteigerset “Am Rande des Imperiums” oder “Macht und Schicksal”

System: Degenesis

SL: Anu
Spielerzahl: 4-5
Einsteigerfreundlich: Ja
Charactere vorhanden: Ja
Notizen: Gespielt wird in Europa.