Räubertreff

Räubertreff

Hexen, Kobolde, Alchemisten, Feen und Geister- Der Schwarzwald ist Ort vieler Märchen, Sagen und Legenden. Wir erzählen und bespielen unsere eigenen fantasievollen Geschichten am Titisee.

In unregelmäßigen Abständen mehrmals jährlich findet der Räubertreff im Räubercafé Titisee statt. Jeweils zu unterschiedlichen, meist zu der Jahreszeit passenden Themen werden Abenteuer in unterschiedlichen Rollenspielsystemen in bis zu vier Runden angeboten. In diesem Rahmen werden auch Brett- und Kartenspiele mit Rollenspielcharakter gespielt.
Der Treff richtet sich sowohl an Rollenspielanfänger als auch erfahrene Spieler. Vorkenntnisse braucht es nicht, Ankündigungen der Runden finden im Forum des Rollenspielvereines und parallel auch in der FB-Veranstaltung statt. Es ist meistens möglich, die Spielleiter auch im Voraus zu kontaktieren und sich über die Systeme zu informieren. Sowohl „Alte Bekannte“ (D&D, DSA, Shadowrun, Vampire) als auch „Neue Freunde“ werden in Titisee bespielt.
Das Räubercafé in Titisee bietet uns die Möglichkeit, in gemütlicher Kafeehaus-Atmosphäre mit leckeren und günstigen Getränken und Pizza zum Selbstkostenpreis in Kooperation mit Christian Franz vom Parkhotel unserem gemeinsamen Hobby zu frönen und in fremde Welten abzutauchen. Dazu haben wir den gesamten Samstag Nachmittag mit Open End Zeit. Fahrgemeinschaften nach Freiburg haben bisher immer gut funktioniert aber auch der öffentliche Nahverkehr hat uns bisher nicht enttäuscht. Doch hofft der Rollenspielverein Freiburg mit diesem „Schwarzwald-Treff“ natürlich auch Rollenspieler aus entlegeneren Regionen anzulocken und für unser Hobby zu begeistern.